• TIK Gymnastik

    • Home
    • News
    • Single News

Nyheder

Tarifvertrag versorgungsbetriebe gehaltstabelle

Weigert sich ein Arbeitnehmer, seine Aufgaben aufgrund des Eigentümerwechsels des Organisationseigentums weiterzuführen, so wird der Arbeitsvertrag gemäß Artikel 77 Absatz 6 dieses Kodex gekündigt. Regionale und territoriale Abkommen werden nach der allgemeinen Regel geschlossen, bevor den repräsentativen Organen der Russischen Föderation und den Selbstverwaltungsorganen einschlägige Haushaltsentwürfe vorgelegt werden. Der Organisationsleiter hat das Recht, bezahlte Stellen in anderen Organisationen nur mit Zustimmung der organisationsberechtigten Stelle, des Eigentümers oder des autorisierten Agenten (Körpers) des Eigentümers zu halten. Der tarifliche Arbeitskampf ist eine ungelöste Kontroverse zwischen Arbeitnehmern (ihren Vertretern) und Arbeitgebern (ihren Vertretern), über die Festlegung und Änderung der Arbeitsbedingungen (einschließlich eines Lohns), den Abschluss, die Änderung und die Erfüllung von Verträgen, Vereinbarungen sowie die Weigerung des Arbeitgebers, die Meinung einer wahlrepräsentativen Einheit der Arbeitnehmer für den Erlass von Rechtsakten, die Normen des Arbeitsrechts enthalten, innerhalb von Organisationen zu berücksichtigen. Die Tarifskala ist eine Aggregation der Lohnkategorien von Arbeit (Berufe, Beiträge), die in Abhängigkeit von der Arbeitskomplexität und den Qualifikationsmerkmalen des Arbeitnehmers mit Hilfe von Tarifkoeffizienten definiert werden. Um die Regelung der Sozialarbeitsbeziehungen zu gewährleisten, tarifgebundene Tarifverhandlungen zu führen und einen Entwurf für Tarifverträge, Vereinbarungen, deren Abschluss sowie die Organisation der Kontrolle über die Durchführung des Tarifvertrags und der Vereinbarungen auf allen Ebenen auf der Ebene der gleichen Basis zu organisieren, werden Kommissionen durch die Entscheidung der Parteien aus den ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertretern der Parteien gebildet. Die Löhne sind mindestens einmal alle 14 Tage an dem in den betrieblichen Arbeitsinternen, tarifvertraglichen oder arbeitsvertraglichen Arbeitsverträgen festgelegten Arbeitsvertrag zu zahlen. Ein Arbeitsvertrag wird in Fällen gekündigt, die im ersten Teil dieses Artikels angegeben sind, wenn es unmöglich ist, einen Mitarbeiter mit seiner schriftlichen Zustimmung in einen anderen bestehenden Job zu übertragen. Artikel 50. Registrierung des Tarifvertrags, Vertrag Wenn ein Arbeitsvertrag nicht nach Ablauf der Widerrufsfrist gekündigt wurde und ein Mitarbeiter nicht auf Rücktritt besteht, wird der Arbeitsvertrag wieder aufgenommen. Wenn eine Probezeit abgelaufen ist und ein Mitarbeiter weiterhin Seine Tätigkeit wahrnimmt, gelten die Ergebnisse einer Probezeit als positiv und die Kündigung eines Arbeitsvertrages ist nur aus allgemeinen Gründen möglich.

Comments are closed.